Herzlich willkommen

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind in unserer Praxis.

Kinder- und Jugendmedizin hat viele Aspekte. Außer der Behandlung von Krankheiten spielt die Vorsorge eine wichtige Rolle. Dazu gehören insbesondere die Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen, ohne die man sich den heutigen hohen Grad an Sicherheit in unserem Gesundheitssystem nicht vorstellen kann.

Neben unserer ärztlichen Erfahrung orientieren wir uns stets an medizinisch wissenschaftlichen Leitlinien, wobei wir das Prinzip „Nil nocere“ immer vor Augen haben, d.h. unsere Diagnostik und Therapie beinhalten folgende Grundsätze: „ So wenig wie möglich, so viel wie nötig“ mit Blick darauf, bleibende Nebenwirkungen zu vermeiden.

Akute Fälle werden wir immer besonders dringlich versorgen.
Ohne Ihre Mithilfe kann nichts funktionieren. Wir brauchen Sie als Eltern, indem Sie unsere Arbeit mittragen und wirkungsvoll unterstützen. Ärztlich unterstützt werde ich durch meine Kollegin Frau Dr. Denk, ebenfalls Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, und meine Mutter, Frau Dr. Sibylle Lang, die als Fachärztin für Allgemeinmedizin teilweise in der Praxis noch mitarbeitet. Vor allem Jugendliche im Pubertätsalter, die sich lieber von einer Ärztin untersuchen und behandeln lassen, haben hier verlässliche ärztliche Ansprechpartnerinnen.

Das Management der täglichen Praxisarbeit liegt in den Händen von unseren hoch motivierten – teils langjährig in unserer Praxis tätigen – medizinischen Fachangestellten.
Wir freuen uns auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit!

Aktuelles
Notfalldienst/Vertretungen

Abends ab 19 Uhr bis morgens 8 Uhr, am Wochenende ab Freitagabend 19 Uhr bis Montagmorgen 8 Uhr und an Feiertagen ist für Kinder und Jugendliche der kinder- und jugendärztliche Notfalldienst im Olgahospital, Kriegsbergstr. 62, Telefon 0180 60 71 112 erreichbar, für Erwachsene ist die Notfallpraxis Stuttgart im Marienhospital, Böheimstr. 37, Telefon 6489- 8050, zuständig.